Funktionalität | Schönheit | handwerkliche Raffinesse
        Funktionalität | Schönheit | handwerkliche Raffinesse

collection faßeiche

DIE FASSEICHE - sozusagen eine ganz neue Holzart! - steht am Ende einer langjährigen Geschichte um Holz und Wein, von Forstarbeitern, Sägewerkern, Küfern, Schmieden, Schrötern und Winzern.


Ihre Eigenschaften sind:

  • Faßtypische Formen,
  • die für Eiche typische Härte, Maserung und Porigkeit,
  • von der Kellerumgebung geschwärzte Außenseiten,
  • Weißfärbungen vom Weinstein, der sich auf den Innenseiten und bis tief in die Poren des Holzes hinein abgelagert hat,
  • Gelbfärbungen vom Schwefeln der Fässer,
  • Blaufärbungen von der Reaktion der im Eichenholz enthaltenen Gerbsäure mit Eisenbändern und Eisenstiften -
  • und bei der Verarbeitung ein Geruch wie in der Kellerei bei der Weinprobe!

 

Mit derselben Liebe und Hingabe, die der kunstvolle Bau eines Fasses einst erfordert hat, erwecke ich in meiner Werkstatt dieses Eichenholz alter Weinfässer (hauptsächlich von Mosel und Neckar) zu neuem Leben - zu Kartenständern, Buchablagen, Kerzenleuchtern und Schalen:

MARTIN T. PELLIO

WERKSTATT für GESTALTUNG

- SITZHOLZ-Manufaktur -

Titelbild: 2012, Pyrenées centrales,
Vignemale (3298 m)

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Ihr persönlicher, individuell gefertigter SITZHOLZ-Meditationshocker - auch als Stuhl oder Bank.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt